Wir schätzen alle unsere Tiere sehr und wir sind uns sehr bewusst, dass wir ohne unsere Tiere unseren Betrieb nicht so führen könnten.
Täglich geben wir unser Bestes im Umgang mit den Tieren, mit der artgerechten Fütterung sowie in der Haltung.
Die Tiere wachsen mit ihren Artgenossen auf und verbringen die meiste Zeit auf den Weiden, während den Wintermonaten gehen sie jeden Tag auf den Laufhof.
Unser Ziel ist es den Tieren eine schöne Zeit zugeben und dies bis zum letzten Mahlzeit.
Daher, haben wir uns für die Hoftötung entschlossen.
Seit dem 2020 wird dies mit den entsprechenden Bewilligungen erlaubt.
Das Tier soll somit in seiner vertrauten Umgebung mit seinen vertrauten Personen den letzte Weg gehen und dies absolut stressfrei.
Hofer Micha welcher die Hoftötung bei uns durchführt ist selber Landwirt „ich versuche das Tier zu verstehen und für mich steht das Tier immer im Zentrum“.
Wir sind der Meinung, dass wir dafür einen grossen Schritt beitragen für das Wohl der Tiere.
 
Möchten Sie mehr darüber erfahren, dann nehmen Sie sich 20 Minuten Zeit und höhren Sie sich diesen Podcats über Agrarpolitik mit Mischa Hofer an „Es ist eine Genugtuung, wenn Tiere stressfrei unsere Welt verlassen düfen.“
Oder kontaktieren Sei uns.

Agrarpolitik der Podcast mit Mischa Hofer